Referenzen

Referenzen

 

Sehr geehrter Herr Martin Zeitelberger!

Durch Vermittlung von Herrn Martin Zeitelberger von Zeitbetreut werde ich seit 02.12.2016 nach einer schweren Krankheit abwechselnd von zwei slowakischen Betreuerinnen im Rahmen einer 24h Pflege betreut.
Diese beiden Damen haben bisher ihre Aufgaben –
also Einkaufen, Kochen, Körperpflege, Putzen der Wohnung etc… – zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt.
Ich kann die Agentur Zeitbetreut guten Gewissens weiterempfehlen

Gerda Lichal

Gut betreut mit Zeitbetreut

 

Sehr geehrter Herr Martin Zeitelberger und Betreuer!

Vielen herzlichen Dank für Ihren Dienst und für alles, was Sie für P.
Meinrad getan haben. Bitte sagen Sie diesen Dank auch an Herrn Stephan und Herrn Milan weiter.
Ohne die Hilfe von Herrn Milan und Herrn Stephan wäre die Betreuung von P. Meinrad in unserem Kloster für uns nicht leistbar gewesen. Es war P. Meinrads ausdrücklicher Wunsch im Bett, das heißt in unserem Kloster sterben zu dürfen.
Durch die aufopferungsvollen Dienste dieser beiden Helfer und durch Ihre kompetente Anleitung und Begleitung konnte ihm dieser Wunsch erfüllt werden. Gott sei Dank konnten auch wir uns alle Brüder gemeinsam noch am Heiligen Abend bei P. Meinrad um sein Bett herum versammeln und miteinander das Lied ‚Stille Nacht‘ singen. Obwohl sich P. Meinrad bereits in einer Art Agonie befand, konnte ich sehen, wie ein seeliges Strahlen in seinem Gesicht aufleuchtete. Dieses Erlebnis hat mich tief beeindruckt. Ihre Organisation hat ermöglicht, dass wir uns in dieser für mich unvergesslichen Weise von P. Meinrad verabschieden konnten. Dafür möchte ich mich, auch im Namen meiner Mitbrüder, von ganzem Herzen bedanken.

Zum Schluss wünsche ich Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass Sie noch vielen Menschen helfen können einen guten Übergang ins ewige Leben zu finden und dabei auch selbst die Hilfe Gottes in immer noch größerer Fülle zu erfahren.

Frohe und gesegnete Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr 2017

fr. Stephan Josef OCD
Karmelitenkonvent

Gut betreut mit Zeitbetreut

 

 

Dr. Helmut Peroutka,

Wien, Dezember 2010

Als meine Mutter wegen eines Sturzes plötzlich eine 24-Stundenbetreung brauchte war ich ziemlich ratlos.
Durch eine Empfehlung kam ich in Kontakt mit Herrn Zeitelberger. Ein Kostenvergleich mit anderen
Organisationen viel positiv aus. In kurzer Zeit waren zwei Damen bereitgestellt, die in sehr aufmerksamer und
verläßlicher Weise die Betreung durchführen, wobei alle zwei Wochen ein Wechsel anfällt.
Einmal wöchentlich werden die Aufzeichnungen über der Gesundheitszustand meiner Mutter überprüft.
Die Damen sind offiziell in Österreich gemeldet, sodass sowohl ein Zuschuss vom Bundessozialamt als
auch die steuerliche Absetzbarkeit der Ausgaben möglich sind.
Ich bin sehr froh, dass meine Mutter in ihrer eigenen Wohnung bleiben kann
und nicht aus der ihr vertrauten Umgebung herausgerissen wurde.

Gut betreut mit Zeitbetreut

 

Dr.Manfred Goschler
FA f.Orth.u.orth.Ch.
Bauvereinsgasse 16
2620 Neunkirchen

NK, 16.12.2010

Sehr geehrter Herr Zeitelberger!

Ich möchte mich jetzt nach dem Ableben meiner Eltern bei Ihnen und
natürlich auch bei Ihrem Team herzlich bedanken.
Die von Ihnen geleitete Organisation der 24-Stundenbetreuung,
Ihre Hilfe bei Beschaffung von Spezialbett,Spezialmatratze usw… war optimal,
auch die von Ihnen ausgesuchten Betreuerinnen waren fachlich  ausgezeichnet
und menschlich sehr hochstehend.
Die regelmäßig durchgeführten Kontrollen haben meine Eltern und ich als sehr
umsorgend empfunden.
Nochmals vielen Dank für die kompetente Hilfe in den letzten eineinviertel Jahren.

Mit freundlichem Gruß

Dr.Goschler

Gut betreut mit Zeitbetreut

Ing. Fritz Descovich,

Wien, Dezember 2010

Seit etwa einem Jahr nehme ich nun die Hilfe von “Zeitbetreut“ in Anspruch.
Meine Frau benötigt wegen ihrer körperlichen Behinderungen eine durchgehende Betreuung.
Nach einer schweren Erkrankung und wegen meines hohen Alters war mir das aber nicht mehr möglich.
So wandten wir uns an “Zeitbetreut“. Rasch waren zwei Pflegerinnen organisiert,
die sich im zweiwöchigen Turnus abwechseln. Sie kümmern sich nicht nur um die Pflege meiner Frau
sondern erledigen auch alle Arbeiten und Besorgungen, die zur Führung eines Haushaltes dazugehören.
Die medizinischen Daten der Betreuten werden schriftlich dokumentier und von Herrn Zeitelberger,
der uns allwöchentlich besucht, kontrolliert. Er gibt dabei auch allfällig  benötigte Ratschläge für Pflege,
Betreuung und Behördenwege. Anfängliche Bedenken fremde Personen in Haus zu haben
waren rasch zerstreut. Die beiden Damen gehören  nun praktisch zur Familie.
Wir sind rundum zufrieden.

Liebe Grüße, Ing. Fritz Descovich